Berliner Tageszeitung - Steinmeier reist erstmals nach Nordmazedonien und Albanien

Börse
DAX 1.44% 15402.62
Euro STOXX 50 1.05% 4215.74
SDAX 1.86% 13412.91
MDAX 2.06% 29457.19
TecDAX 3.39% 3306.64
Goldpreis 1.39% 1970.1 $
EUR/USD 0.11% 1.1006 $

Steinmeier reist erstmals nach Nordmazedonien und Albanien




Steinmeier reist erstmals nach Nordmazedonien und Albanien
Steinmeier reist erstmals nach Nordmazedonien und Albanien / Foto: © AFP

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht ab Dienstag erstmals Nordmazedonien und Albanien. Im Mittelpunkt der Reise stehen nach Angaben des Bundespräsidialamtes unter anderem die Beitrittsperspektiven der beiden Länder zur EU und die Auswirkungen des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine. In der nordmazedonischen Hauptstadt Skopje sind am Dienstag zunächst Gespräche mit Präsident Stevo Pendarovski und Ministerpräsident Dimitar Kovacevski sowie eine Rede Steinmeiers vor dem Parlament geplant.

Textgröße:

Für 13.15 Uhr ist eine gemeinsame Pressekonferenz Steinmeiers mit Pendarovski vorgesehen. Am Donnerstag reist Steinmeier nach Albanien weiter. Nach jahrelangen Verzögerungen hatte die EU im Juli die Beitrittsgespräche mit Albanien und Nordmazedonien eröffnet. Auf eine schnelle Aufnahme können die beiden Westbalkan-Staaten allerdings nicht hoffen, die Gespräche gelten als langwierig.

S. Soerensen--BTZ