Berliner Tageszeitung - EU-Energieminister beraten über weitere Maßnahmen gegen hohe Strom- und Gaspreise

Börse
Goldpreis 0.48% 1754 $
DAX 0.01% 14541.38
MDAX -0.32% 25971.45
Euro STOXX 50 0.01% 3962.41
SDAX -0.57% 12511.05
EUR/USD -0.07% 1.0405 $
TecDAX -0.29% 3118.19

EU-Energieminister beraten über weitere Maßnahmen gegen hohe Strom- und Gaspreise




EU-Energieminister beraten über weitere Maßnahmen gegen hohe Strom- und Gaspreise
EU-Energieminister beraten über weitere Maßnahmen gegen hohe Strom- und Gaspreise / Foto: © AFP

Die Energieminister der EU-Länder beraten am Donnerstag in Brüssel über die Bekämpfung der europaweit hohen Strom- und Gaspreise (9.00 Uhr). Bei dem Treffen geht es um Maßnahmen wie gemeinsame Gaskäufe und raschere Genehmigungsverfahren für Solaranlagen. Der größte Streitpunkt wird voraussichtlich ein von der EU-Kommission vorgeschlagener Deckel auf Gaspreise im Großhandel. Dieser soll nur unter bestimmten Bedingungen greifen.

Textgröße:

Zwar fordern mehrere Mitgliedstaaten wie Frankreich seit Monaten einen Gaspreisdeckel. Doch bislang war unter anderem Deutschland dagegen. Bereits bei mehreren Energieminister-Treffen der 27 Mitgliedsländer, zuletzt Ende Oktober, hatten sich diese nicht auf eine solche Preis-Obergrenze einigen können.

K. Berger--BTZ