Berliner Tageszeitung - Behörden: 17 Palästinenser bei israelischen Angriffen am Sonntag getötet

Börse
Goldpreis -0.02% 1668.3 $
DAX 1.15% 12114.36
Euro STOXX 50 1.18% 3318.2
MDAX 2.59% 22370.02
SDAX 2.48% 10522.69
TecDAX 2.37% 2670.82
EUR/USD -0.18% 0.9801 $

Behörden: 17 Palästinenser bei israelischen Angriffen am Sonntag getötet




Behörden: 17 Palästinenser bei israelischen Angriffen am Sonntag getötet
Behörden: 17 Palästinenser bei israelischen Angriffen am Sonntag getötet / Foto: © AFP

Bei israelischen Luftangriffen im Gazastreifen sind am Sonntag nach Angaben des dortigen Gesundheitsministeriums 17 Palästinenser getötet worden. Unter ihnen seien neun Kinder, teilte das von der radikalislamischen Hamas geführte Ministerium am Abend mit. Damit seien seit Beginn der israelischen Angriffe am Freitag insgesamt 41 Palästinenser getötet und mehr als 300 weitere verletzt worden. Unter den Todesopfern seien 15 Kinder und vier Frauen.

Textgröße:

Israel bombardiert seit Freitag nach eigenen Angaben Ziele der militanten Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad im Gazastreifen. Als Reaktion darauf feuerte die Organisation hunderte Raketen in Richtung Israel ab. Nach ägyptischen Angaben hat sich Israel inzwischen zu einer Waffenruhe bereiterklärt.

L. Pchartschoy--BTZ