Berliner Tageszeitung - Weiterer Minister verlässt Regierung des britischen Premiers Johnson

Börse
DAX -2.08% 13626.71
TecDAX -1.38% 3134.03
MDAX -2.05% 27543.16
Euro STOXX 50 -1.31% 3756.06
SDAX -2.33% 12907.01
Goldpreis 0.45% 1781.2 $
EUR/USD 0.15% 1.0186 $

Weiterer Minister verlässt Regierung des britischen Premiers Johnson




Weiterer Minister verlässt Regierung des britischen Premiers Johnson
Weiterer Minister verlässt Regierung des britischen Premiers Johnson / Foto: © AFP

Ein weiterer Minister hat die skandalgebeutelte Regierung des britischen Premierministers Boris Johnson verlassen: Nordirland-Minister Brandon Lewis erklärte am Donnerstagmorgen seinen Rücktritt. Die Regierung habe den Punkt überschritten, an dem eine Umkehr noch möglich sei, schrieb Lewis in einem auf Twitter veröffentlichten Brief. "Ich kann nicht meine persönliche Integrität opfern, um die Dinge zu verteidigen, wie sie jetzt sind", betonte der scheidende Minister. Das Land und die konservative Partei "verdienen etwas Besseres".

Textgröße:

Seit Dienstagabend befindet sich die britische Regierung in Auflösung, mehr als 40 Minister und Regierungsmitarbeiter sind bereits aus Protest gegen Premierminister Johnson zurückgetreten. Johnson lehnt einen Amtsverzicht dennoch bislang ab. Stattdessen entließ er seinen Bauminister und langjährigen wichtigen Wegbegleiter Michael Gove, der ihm Berichten zufolge als Erster einen Rücktritt nahegelegt hatte.

P. Hansen--BTZ