Berliner Tageszeitung - Putin auf erster Auslandsreise seit Februar in Tadschikistan erwartet

Börse
EUR/USD -0.08% 1.0084 $
Euro STOXX 50 0.56% 3777.38
TecDAX 0.15% 3138.82
DAX 0.52% 13697.41
SDAX 0.34% 12951.31
MDAX -0.05% 27529.91
Goldpreis -0.16% 1768.4 $

Putin auf erster Auslandsreise seit Februar in Tadschikistan erwartet




Putin auf erster Auslandsreise seit Februar in Tadschikistan erwartet
Putin auf erster Auslandsreise seit Februar in Tadschikistan erwartet / Foto: © AFP

Der Moskauer Kreml hat für Dienstag den ersten Auslandsaufenthalt von Präsident Wladimir Putin seit Beginn des russischen Militäreinsatzes in der Ukraine angekündigt. Putin werde nach Tadschikistan reisen, sagte sein Sprecher Dmitri Peskow. Tadschikistan ist eine frühere Sowjetrepublik und ein Verbündeter Moskaus.

Textgröße:

Von Tadschikistan werde Putin nach Turkmenistan weiterreisen, wo er am Mittwoch an einem Gipfeltreffen der Anrainer des Kaspischen Meeres teilnehmen wolle, erläuterte Peskow.

Putin war zuletzt am 4. und 5. Februar ins Ausland gereist und bei der Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Peking mit dem chinesischen Staatschef Xi Jinping zusammengetroffen. Am 24. Februar startete er den "militärischen Spezialeinsatz" in der Ukraine.

Putin lebt wegen der Corona-Pandemie stark abgeschottet. Zwischen Februar 2020 und Februar 2022 reiste er nur drei Mal ins Ausland. Bei diesen Gelegenheiten traf er im Juni 2021 in Genf mit US-Präsident Joe Biden und im Dezember 2021 in Neu Delhi mit dem indischen Premierminister Narendra Modi zusammen.

O. Karlsson--BTZ