Berliner Tageszeitung - Berliner SPD bestätigt Giffey und Saleh als Landeschefs

Börse
MDAX -0.32% 25755.54
TecDAX 0.3% 2903.3
Euro STOXX 50 0.58% 3468.28
SDAX 0.01% 11931.71
DAX 0.33% 12854.91
Goldpreis 0.3% 1807 $
EUR/USD 0.29% 1.0456 $

Berliner SPD bestätigt Giffey und Saleh als Landeschefs




Berliner SPD bestätigt Giffey und Saleh als Landeschefs
Berliner SPD bestätigt Giffey und Saleh als Landeschefs / Foto: © AFP

Ein Landesparteitag der Berliner SPD hat die Landesvorsitzenden Franziska Giffey und Raed Saleh in ihren Ämtern bestätigt. Die Delegierten wählten am Sonntag die beiden bisherigen Landeschefs erneut zu Vorsitzenden. Gegenkandidaturen gab es nicht.

Textgröße:

Giffey erhielt allerdings nur knapp 59 Prozent der Stimmen. Die 44-Jährige ist seit dem vergangenen Jahr Regierende Bürgermeisterin. Für Saleh stimmten sogar nur gut 57 Prozent. Der 45-Jährige ist seit 2011 Fraktionschef der Sozialdemokraten im Abgeordnetenhaus. In beiden Wahlgängen gab es keine Gegenkandidaturen.

Giffey und Saleh waren 2020 zum ersten Mal zu Vorsitzenden des Landesverbands gewählt worden. Sie folgten damals auf Michael Müller, der vor Giffey Regierender Bürgermeister war und nun für die SPD im Bundestag sitzt.

In Berlin regieren die Sozialdemokraten derzeit in einer Koalition mit den Grünen und der Linken. Das Abgeordnetenhaus wurde im September vergangenen Jahres neu gewählt, der nächste Urnengang steht voraussichtlich im Jahr 2026 an.

W. Winogradow--BTZ