Berliner Tageszeitung - Wüst gewinnt bei Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen Wahlkreis in Borken

Börse
Euro STOXX 50 1.18% 3318.2
DAX 1.15% 12114.36
TecDAX 2.37% 2670.82
SDAX 2.48% 10522.69
MDAX 2.59% 22370.02
Goldpreis -0.02% 1668.3 $
EUR/USD -0.18% 0.9801 $

Wüst gewinnt bei Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen Wahlkreis in Borken




Wüst gewinnt bei Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen Wahlkreis in Borken
Wüst gewinnt bei Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen Wahlkreis in Borken / Foto: © AFP

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) hat bei der Landtagswahl am Sonntag seinen Landkreis Borken I gewonnen. Der CDU-Politiker lag nach Auszählung von rund 95 Prozent der Ergebnisse mit knapp 61 Prozent bei der Abstimmung über das Direktmandat vorn, wie aus den Daten des Landkreises Borken hervorging. Damit ließ er die Bewerber von SPD, Grünen, FDP, Linke und Die Partei weit hinter sich.

Textgröße:

Die CDU ging aus der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen insgesamt als stärkste Kraft hervor. Wer das Bundesland künftig regieren wird, ist aber unklar. Für die bisherige schwarz-gelbe Koalition reicht es nicht mehr. Schwarz-Grün hätte den Hochrechnungen zufolge ebenso eine Mehrheit im Parlament wie eine Ampelregierung. Eine Mehrheit für Rot-Grün war hingegen unwahrscheinlich.

D. Wassiljew--BTZ