Berliner Tageszeitung - Ukraines Präsident Selenskyj empfängt CDU-Chef Merz

Börse
Euro STOXX 50 -0.57% 4135.25
MDAX -0.71% 28666.78
DAX -0.65% 15028.6
SDAX -0.85% 12992.3
TecDAX -0.69% 3165.15
Goldpreis -1.83% 1904.3 $
EUR/USD -0.27% 1.0828 $

Ukraines Präsident Selenskyj empfängt CDU-Chef Merz




Ukraines Präsident Selenskyj empfängt CDU-Chef Merz
Ukraines Präsident Selenskyj empfängt CDU-Chef Merz / Foto: © AFP

CDU-Parteichef Friedrich Merz ist bei seinem Besuch in der ukrainischen Hauptstadt Kiew von Präsident Wolodymyr Selenskyj empfangen worden. Das rund einstündige Gespräch sei "atmosphärisch und inhaltlich außergewöhnlich gut" gewesen, teilte Merz' Sprecher Armin Peter am Dienstag auf Twitter mit. Über die Inhalte wolle Merz zunächst mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sprechen.

Textgröße:

Merz war nach eigenen Angaben mit dem Zug in die Ukraine gereist. Zunächst war unklar, ob Präsident Selenskyj ihn empfängt; dass ein Staatschef einen Oppositionspolitiker aus dem Ausland empfängt, ist protokollarisch keineswegs selbstverständlich.

Der Besuch des CDU-Chefs hatte in Deutschland die Debatte befeuert, ob nicht auch Kanzler Scholz in die Ukraine reisen sollte. Scholz hatte allerdings am Vorabend im ZDF klar gemacht, dass er die Ausladung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier durch die Ukraine als Hindernis für eine eigene Reise dorthin sieht.

S. Soerensen--BTZ