Berliner Tageszeitung - EU-Parlamentspräsident David Sassoli (65†) in Italien gestorben

Börse
MDAX 2.59% 22370.02
Euro STOXX 50 1.18% 3318.2
Goldpreis -0.02% 1668.3 $
TecDAX 2.37% 2670.82
EUR/USD -0.18% 0.9801 $
SDAX 2.48% 10522.69
DAX 1.15% 12114.36

EU-Parlamentspräsident David Sassoli (65†) in Italien gestorben




EU-Parlamentspräsident David Sassoli (65†) in Italien gestorben
EU-Parlamentspräsident David Sassoli (65†) in Italien gestorben / Foto: © AFP

Der Präsident des EU-Parlaments, David Sassoli, ist in der Nacht zum Dienstag im Krankenhaus gestorben. Sein Sprecher Roberto Cuillo teilte am frühen Dienstagmorgen auf Twitter mit, dass der 65-jährige Italiener um 1.15 Uhr in einem Onkologie-Zentrum in Aviano in Italien gestorben sei. Sassoli befand sich dort seit mehr als zwei Wochen "wegen einer schweren Komplikation aufgrund einer Funktionsstörung des Immunsystems" in Behandlung, wie Cuillo am Montag erklärt hatte.

Textgröße:

Demnach kam der Parlamentspräsident am 26. Dezember ins Krankenhaus, all seine offiziellen Termine wurden seitdem abgesagt. Im September war er bereits wegen einer Lungenentzündung im Krankenhaus behandelt worden und konnte mehrere Wochen lang nicht seinen Aufgaben als EU-Parlamentspräsident nachgehen.

Der Sozialdemokrat hatte den Parlamentsvorsitz seit der Europawahl 2019 inne. Seine Amtszeit lief diesen Monat aus. Nach Angaben des Parlaments sollten die Abgeordneten während der Plenarsitzung in Straßburg nächste Woche seinen Nachfolger oder seine Nachfolgerin bestimmen.

(O. Larsen--BTZ)