Berliner Tageszeitung - Razzia gegen Handel mit gefälschten Druckerpatronen in Berlin und Brandenburg

Börse
Goldpreis -2.83% 1877.7 $
DAX -0.21% 15476.43
Euro STOXX 50 0.4% 4257.98
SDAX -0.04% 13494.83
TecDAX 0.08% 3338.57
MDAX -0.1% 29778.59
EUR/USD -1.05% 1.0798 $

Razzia gegen Handel mit gefälschten Druckerpatronen in Berlin und Brandenburg




Razzia gegen Handel mit gefälschten Druckerpatronen in Berlin und Brandenburg
Razzia gegen Handel mit gefälschten Druckerpatronen in Berlin und Brandenburg / Foto: © AFP

Mit einer Großrazzia ist die Polizei in Berlin und Brandenburg gegen einen betrügerischen Onlinehandel mit gefälschten Druckerpatronen vorgegangen. Rund hundert Einsatzkräfte durchsuchten am Donnerstag Objekte in beiden Bundesländern und stellten Beweismittel sicher, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag in Berlin mitteilten. Die Aktion richtete sich demnach gegen eine Bande, die über Internetplattformen angebliche Originalpatronen verkaufte.

Textgröße:

Tatsächlich handelte es sich dabei nach Angaben der Ermittler allerdings nur um Originalpatronen eines Herstellers, die von den Verdächtigen leer erworben und mit "einer nicht autorisierten Tonermasse" befüllt worden waren. Mehrere tausend Behälter mit Nachfülltoner wurden bei den Razzien von den Beamten beschlagnahmt und mit einem Lastwagen abtransportiert.

Gegen neun Beschuldigte wird demnach werden Markenrechtsverletzungen in gewerblichem Ausmaß ermittelt. Die Razzien liefen in verschiedenen Berliner Bezirken und im brandenburgischen Schönefeld. Durchsucht wurden Wohnungen der Verdächtigen und nicht näher bezeichnete Gewerbeobjekte.

P. Rasmussen--BTZ