Berliner Tageszeitung - Indien erobert in China und Russland Zuschauer

Börse
DAX 0.54% 14341.56
MDAX 0.52% 25596.93
Euro STOXX 50 0.3% 3933.11
TecDAX -0.09% 3040.67
SDAX 0.27% 12324.65
Goldpreis 0.34% 1807.7 $
EUR/USD -0.15% 1.0544 $

Indien erobert in China und Russland Zuschauer




Indien ist der größte Filmproduzent der Welt. Entgegen der landläufigen Meinung bezieht sich Bollywood nur auf Filme in Hindi-Sprache. Aber das sind nur 20 Prozent der Filme, die in diesem Land produziert werden: Die anderen 80 Prozent werden in den anderen regionalen Sprachen gedreht. Indische Filme sind in Indien so beliebt, dass sie die großen Hollywood-Blockbuster übertreffen. Und das alles, obwohl die Geschichte dieser Industrie alles andere als einfach war. Heute werden indische Filme nicht nur in Indien immer beliebter, sondern weltweit in Ländern wie Russland, China und der arabischen Welt. Aber die Frage ist: Wie ist die indische Filmindustrie so erfolgreich geworden? Warum mögen die Inder ihre lokalen Filme mehr als die Hollywood-Blockbuster?