Berliner Tageszeitung - US-Golfer Poston gewinnt John Deere Classic

Börse
DAX 0.09% 13546.81
SDAX -0.48% 12748.03
MDAX -0.48% 27141.35
TecDAX -0.99% 3075.69
Euro STOXX 50 0% 3715.53
Goldpreis -0.29% 1807 $
EUR/USD -0.01% 1.0217 $

US-Golfer Poston gewinnt John Deere Classic




US-Golfer Poston gewinnt John Deere Classic
US-Golfer Poston gewinnt John Deere Classic / Foto: © AFP

US-Golfer J.T. Poston hat bei der John Deere Classic in Silvis/Illinois seinen zweiten Turniersieg auf der PGA-Tour gefeiert. Der 29-Jährige setzte sich mit 263 Schlägen vor dem Argentinier Emiliano Grillo und Christiaan Bezuidenhout aus Südafrika (beide 266) durch.

Textgröße:

Das Trio qualifizierte sich damit für die am 14. Juli beginnenden British Open. "Ich kann es kaum erwarten", sagte Poston über seine Premiere dort. Der Münchner Stephan Jäger kam mit 274 Schlägen auf den geteilten 30. Platz.

Poston hatte sich gleich in der ersten Runde an die Spitze gesetzt und hielt diese Führung als erster Profi seit 30 Jahren in Silvis bis zum Ende. Seinen bislang einzigen Sieg auf der PGA-Tour hatte er 2019 bei der Wyndham Championship geholt.

P. O'Kelly--BTZ