Berliner Tageszeitung - PRIVACY POLICY

Börse
EUR/USD -0.06% 1.0086 $
Euro STOXX 50 0.56% 3777.38
MDAX -0.05% 27529.91
SDAX 0.34% 12951.31
DAX 0.52% 13697.41
TecDAX 0.15% 3138.82
Goldpreis -0.07% 1769.9 $

PRIVACY POLICY




Datenschutzrichtlinie der BERLINER TAGESZEITUNG

Zuletzt aktualisiert am 01. August 2022

Diese Datenschutzrichtlinie legt die Datenschutzpraktiken für die BERLINER TAGESZEITUNG, unsere E-Mail-Newsletter und andere Anwendungen, die der BERLINER TAGESZEITUNG gehören und von ihr betrieben werden (zusammenfassend als "BTZ-Dienste" bezeichnet), sowie für alle Dienste, die diesen Hinweis anzeigen, offen. Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie schließen, sofern nicht anders angegeben, alle Verweise auf "Die BERLINER TAGESZEITUNG" [email protected] und Die BERLINER TAGESZEITUNG ein.

Die BERLINER TAGESZEITUNG, betrieben von GBERLINER TAGESZEITUNG, GSmedia - a Media Division of GSB Gold Standard Corporation AG, Unter den Linden 21, 10117 Berlin, E-Mail: [email protected], Telefon: +49 30 2092 40 46, Telefax: +49 30 2092 42 00, AG Düsseldorf HRB 94738, USt ID: DE 275405062, unterliegt einer eigenen Datenschutzrichtlinie. Das Werbeportal der BERLINER TAGESZEITUNG, für Werbetreibende der BERLINER TAGESZEITUNG, unterhält ebenfalls eine eigene Datenschutzrichtlinie. Die BTZ-Dienste können Links zu anderen Websites enthalten, um Ihnen die Nutzung zu erleichtern und Sie zu informieren. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt dieser Websites.

Diese Datenschutzrichtlinie umfasst:
    Welche Informationen sammeln wir über Sie?
    Was machen wir mit den Informationen, die wir über Sie sammeln?
    An wen geben wir die von uns gesammelten Informationen weiter?
    Was ist unsere E-Mail-Richtlinie?
    Wie kann ich meine persönlichen Daten ändern oder aktualisieren?
    Wie kann ich mich vom Erhalt von E-Mails abmelden?
    Sind meine Daten geschützt?
    Einhaltung rechtlicher Verfahren
    Richtlinien für Kinder
    Ihre kalifornischen Datenschutzrechte
    Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

TRUSTe
Die BERLINER TAGESZEITUNG hat das Datenschutzgütesiegel von TRUSTe erhalten, was bedeutet, dass diese Datenschutzerklärung und unsere Praktiken auf Übereinstimmung mit dem TRUSTe-Programm überprüft wurden.

Sollten Sie ein ungelöstes Problem mit dem Datenschutz oder der Datennutzung haben, das wir nicht zufriedenstellend gelöst haben, wenden Sie sich bitte an TRUSTe unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

Das TRUSTe-Programm gilt nur für Daten, die über die Website [email protected] erhoben werden. Das TRUSTe-Programm deckt keine Informationen ab, die durch von dieser Website heruntergeladene Software erfasst werden können.

WELCHE INFORMATIONEN SAMMELN WIR ÜBER SIE?
Die Informationen, die gesammelt werden, wenn Sie mit den BTZ-Diensten interagieren, fallen in zwei Kategorien: 1) Persönliche Informationen, d.h. persönliche Informationen, die Sie angeben, wenn Sie ein Abonnement abschließen, eine Bestellung aufgeben, eine Umfrage ausfüllen, sich auf einer unserer Seiten registrieren, an einem Wettbewerb teilnehmen oder Ihre E-Mail-Adresse angeben, und 2) nicht-persönliche Informationen, die durch Technologie gesammelt werden, d.h. Tracking-Informationen, die von uns und Dritten gesammelt werden.

Persönliche Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen oder um deren Weitergabe an Dritte Sie uns bitten
Informationen zur Registrierung
Für die Registrierung für die BTZ-Services kann es erforderlich sein, dass Sie bestimmte personenbezogene Daten angeben, einschließlich einer eindeutigen E-Mail-Adresse und demografischer Daten (Postleitzahl, Alter, Geschlecht, Haushaltseinkommen, Berufsbranche und Berufsbezeichnung), um sich zu registrieren.

Sie können sich registrieren oder Ihr Profil erweitern, indem Sie Ihre Facebook- oder Google-Konten verknüpfen und uns eine E-Mail unter [email protected] senden.
Indem Sie dies tun, bitten Sie sie, uns bestimmte Informationen von diesen Konten in den sozialen Medien zu übermitteln, und Sie ermächtigen uns, diese Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu sammeln, zu speichern und zu verwenden. Sie können die Verknüpfung Ihrer Social-Media-Konten aufheben oder über deren Datenschutzeinstellungen kontrollieren, was sie weitergeben.

Funktionen zur Registrierung in sozialen Medien können Ihre IP-Adresse und die Seite, die Sie auf unserer Website besuchen, erfassen und möglicherweise ein Cookie setzen, damit die Funktion ordnungsgemäß funktioniert. Social-Media-Funktionen und -Widgets werden entweder von einem Dritten gehostet oder direkt auf unserer Website gehostet.

Rechnungs- und Kreditkarteninformationen
Um Zahlungen und Spenden über die BTZ-Services zu ermöglichen, erheben und speichern wir Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kreditkarteninformationen und andere Rechnungsinformationen. Diese Informationen werden nur an Dritte weitergegeben, die bei der Abwicklung des Kaufvorgangs helfen. Beispiele hierfür sind die Abwicklung von Bestellungen und die Bearbeitung von Kreditkartenzahlungen.

Benutzergenerierte Inhalte und öffentliche Aktivitäten
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich an öffentlichen Aktivitäten auf [email protected] und anderen BTZ-Services zu beteiligen. "Öffentliche Aktivitäten" sind alle Handlungen, die Sie auf [email protected] vornehmen und die für andere Nutzer sichtbar sein sollen, einschließlich Kommentaren, Empfehlungen, Leserkommentaren, Bewertungen oder anderen Elementen, die Sie einreichen. Alle Informationen, die Sie bei Ihren öffentlichen Aktivitäten preisgeben, zusammen mit Ihrem Benutzernamen oder Ihrer ID oder einem Bild oder Foto, werden öffentlich und können von der BERLINER TAGESZEITUNG für Online- und Offline-Werbung oder kommerzielle Zwecke in allen Medien verwendet werden. Wenn Sie sich für die Teilnahme an öffentlichen Aktivitäten entscheiden, sollten Sie sich bewusst sein, dass alle von Ihnen übermittelten persönlichen Informationen von anderen Nutzern dieser Bereiche gelesen, gesammelt und verwendet werden können. Wir sind nicht verantwortlich für die personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen Ihrer öffentlichen Aktivitäten übermitteln, und wir sind nicht verpflichtet, Ihre öffentlichen Aktivitäten oder Beiträge zu veröffentlichen, zu löschen, zu entfernen oder zu bearbeiten.

Öffentliche Aktivitäten können in unsere RSS-Feeds, APIs und andere Verbreitungsformate aufgenommen werden. Infolgedessen können Ihre öffentlichen Aktivitäten auf anderen Websites, Blogs oder Feeds erscheinen. Denken Sie daran, dass wir nicht für persönliche Informationen verantwortlich sind, die Sie über Ihre öffentlichen Aktivitäten veröffentlichen, und Sie stimmen zu, dass eine solche Weitergabe als von Ihnen und nicht von der BERLINER TAGESZEITUNG vorgenommen angesehen wird.

Wenn Sie Links zu Inhalten auf Plattformen Dritter (wie z.B. Facebook, Google+ und Twitter) teilen oder empfehlen, unterliegen diese Handlungen und alle von Ihnen geteilten Informationen den dortigen Datenschutzbestimmungen.

Wettbewerbe, Verlosungen und Sonderangebote
Die BERLINER TAGESZEITUNG erhebt personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie an Verlosungen, Preisausschreiben oder Sonderangeboten teilnehmen. Wenn diese Informationen auch von einer anderen dritten Partei als der BERLINER TAGESZEITUNG gesammelt werden, werden wir Sie zur gleichen Zeit darüber informieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre persönlichen Daten weitergegeben werden, sollten Sie nicht an dem Gewinnspiel, dem Wettbewerb oder der Sonderaktion teilnehmen.

Leserbefragungen, Leserpanels und Marktforschung
Die BERLINER TAGESZEITUNG kann im Zusammenhang mit freiwilligen Umfragen, die über die BTZ-Dienste durchgeführt werden, personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Die Daten können über die BTZ-Services, telefonisch oder auf dem Postweg erhoben werden. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen können, jedoch nur in ihrer Gesamtheit, an Werbekunden und Partner weitergegeben werden, sofern wir Sie nicht bei der BTZ über die Erhebung anderweitig informieren.

Mitglieder unserer Leserpanels erklären sich bereit, an Umfragen, Abstimmungen oder Diskussionen über ihre Leserschaft der BERLINER TAGESZEITUNG, ihre Haushalts-/Personenmerkmale und ihr Kaufverhalten teilzunehmen. Unsere Panels werden derzeit verwaltet von der BERLINER TAGESZEITUNG, GSmedia - a Media Division of GSB Gold Standard Corporation AG, Unter den Linden 21, 10117 Berlin, E-Mail: [email protected], Telefon: +49 30 2092 40 46, Telefax: +49 30 2092 42 00, AG Düsseldorf HRB 94738, USt ID: DE 275405062

Konferenzen und Live-Veranstaltungen
Wir erhalten häufig Informationen über Teilnehmer an unseren Live-Veranstaltungen aus Anmelde- und Registrierungslisten. Wir können diese Informationen an Sponsoren von Veranstaltungen oder Werbeaktionen weitergeben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen, wenn wir die Informationen sammeln.

Mit Hilfe von Technologie gesammelte nicht-personenbezogene Informationen
Von uns mit Hilfe von Technologie gesammelte Informationen
Wir verwenden verschiedene Internet-Technologien, um die BTZ-Services zu verwalten und die Nutzung der Services zu verfolgen. Nicht-personenbezogene Informationen, die wir mit Hilfe dieser Technologien sammeln, können mit anderen Informationen über Sie kombiniert werden.

Geräte-Informationen
Wir können nicht-persönliche Informationen über den Computer, das mobile Gerät oder ein anderes Gerät, das Sie für den Zugriff auf die BTZ-Services verwenden, erfassen, wie z.B. IP-Adresse, Geolocation-Informationen, eindeutige Gerätekennungen, Browsertyp, Browsersprache und andere Transaktionsinformationen.

Cookies, Beacons, lokale Speicherung und andere ähnliche Technologien
Wir verwenden "Cookies", Web Beacons, HTML5 Local Storage und andere ähnliche Technologien. Diese Technologien ermöglichen es uns, den Zugang zu und die Nutzung der Services zu verwalten, Sie zu erkennen und zu personalisieren und helfen uns zu verstehen, wie die BTZ-Services genutzt werden. Sie können auf bestimmte Bereiche unserer Websites, einschließlich [email protected], nicht zugreifen, wenn Ihr Computer keine Cookies von uns akzeptiert. Wir reagieren nicht auf browserbasierte "do not track"-Signale.

Wir können nicht persönlich identifizierbare Informationen über die Nutzung der Website an Dritte weitergeben, um Ihnen Werbung für die BERLINER TAGESZEITUNG zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen. Für weitere Informationen über unsere Werbeserver von Drittanbietern oder um zu erfahren, welche Möglichkeiten Sie haben, um die Verwendung dieser nicht-personenbezogenen Daten zur gezielten Werbung für Sie zu unterbinden, klicken Sie bitte hier.

Analytik, Protokolldateien und Lesehistorie
Wie bei den meisten Websites werden auch bei uns bestimmte Informationen automatisch erfasst und in Protokolldateien gespeichert. Zu diesen Informationen gehören Internet-Protokoll-Adressen (IP-Adressen) (die Region oder der allgemeine Standort, von dem aus Ihr Computer oder Gerät auf das Internet zugreift), der Browsertyp, das Betriebssystem und andere Nutzungsinformationen über die Nutzung der BTZ-Services, einschließlich eines Verlaufs der von Ihnen aufgerufenen Seiten.

Wir können diese automatisch erfassten Protokolldaten mit anderen Informationen, die wir über Sie sammeln, kombinieren. Wir tun dies, um die Dienste, die wir Ihnen anbieten, zu verbessern, einschließlich maßgeschneiderter Empfehlungen, Werbung und Währungsanzeige, um das Marketing zu verbessern und um den Zugriff und die Nutzung der BTZ-Dienste über die Geräte zu verfolgen, die Sie für den Zugriff auf die BTZ-Dienste verwenden.

Wir haben Dritte beauftragt, uns Informationen, Berichte und Analysen über die Nutzung und das Surfverhalten unserer Nutzer zu liefern. Diese können unabhängig voneinander die Art des von Ihnen verwendeten Geräts und Betriebssystems, allgemeine Standortinformationen sowie Ereignisse innerhalb unserer Apps aufzeichnen, z. B. wie oft Sie unsere Apps nutzen.

Standortinformationen
Einige unserer mobilen Anwendungen können Inhalte auf der Grundlage Ihres aktuellen Standorts bereitstellen, wenn Sie diese Funktion in der App aktivieren. Wenn Sie die standortbezogene Funktion aktivieren, wird Ihr aktueller Standort lokal auf Ihrem Gerät gespeichert, der dann von der App verwendet wird. Wenn Sie sich dafür entscheiden, dass eine standortbezogene Suche in Ihrem Verlauf gespeichert wird, speichern wir diese Informationen auf unseren Servern. Wenn Sie den standortbasierten Dienst nicht aktivieren oder eine App nicht über diese Funktion verfügt, überträgt die App keine Standortinformationen an uns, und wir erfassen oder speichern sie nicht.

Die Werbung in unseren Apps wird nicht auf der Grundlage Ihres aktuellen GPS-Standorts auf Sie ausgerichtet, kann aber auf der Grundlage Ihrer Postleitzahl oder der IP-Adresse Ihres Geräts auf Sie ausgerichtet sein.

Dritte Parteien
Einige der Dienste und Anzeigen, die in den BTZ-Diensten enthalten sind, einschließlich auf [email protected] und innerhalb unserer mobilen Apps, werden von Drittunternehmen bereitgestellt oder angeboten, die möglicherweise Informationen über Ihre Nutzung der BTZ-Dienste sammeln.

Diese Unternehmen können Cookies, Web Beacons oder andere Technologien platzieren oder erkennen, um bestimmte nicht-personenbezogene Informationen über unsere Website-Nutzer zu verfolgen. Beispielsweise kann ein Werbetreibender im Zuge der Schaltung bestimmter Werbung ein eindeutiges Cookie auf Ihrem Browser platzieren oder erkennen, um bestimmte Informationen über Ihre Nutzung der BTZ-Services zu sammeln. Ein anderes Beispiel ist, dass ein Werbetreibender oder ein Anzeigenserver im Zuge der Schaltung einer Anzeige auch die eindeutige Kennung Ihres Geräts erfassen kann. In vielen Fällen können diese Informationen dazu verwendet werden, Ihnen auf anderen Websites Werbung zu zeigen, die auf Ihren Interessen basiert. Wir haben weder Zugang zu noch Kontrolle über die Verwendung von Cookies oder anderen Tracking-Technologien durch diese Drittanbieter oder deren Verwendung.

Wir verwenden beispielsweise Google, um Anzeigen auf den BTZ-Services zu schalten, die das Google Doubleclick-Cookie und in einigen Fällen eine eindeutige Gerätekennung verwenden, um Ihnen Anzeigen auf der Grundlage Ihres Besuchs auf [email protected] und anderen Websites im Internet zu zeigen. Sie können die Verwendung des Google Doubleclick-Cookies deaktivieren, indem Sie die Datenschutzbestimmungen des Google-Anzeigen- und Content-Netzwerks aufrufen.

Sie haben die Wahl, wie Sie mit der Erfassung von Informationen durch Dritte auf unserer Website umgehen:

1) Wenn Sie mehr über die Möglichkeit erfahren möchten, keine Cookies von Werbetreibenden zu akzeptieren, besuchen Sie bitte [email protected] Wenn Sie die interessenbezogene Ausrichtung von Anzeigen ablehnen möchten, sollte der Zugriff auf unsere Websites [email protected] nicht beeinträchtigt werden, wenn Sie keine Cookies von Drittanbietern akzeptieren.

WAS MACHEN WIR MIT DEN INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE SAMMELN?
Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienste
Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen über Sie, um Ihnen die Nutzung der BTZ-Dienste zu ermöglichen und Ihre Anfragen nach bestimmten Produkten und Diensten zu erfüllen, wie z.B. das Versenden von elektronischen Newslettern und die Möglichkeit, an kostenpflichtigen Diensten, Umfragen, Wettbewerben und Message Boards teilzunehmen und diese zu erneuern.

Statistische Auswertungen
Wir führen statistische, demografische und Marketing-Analysen über die Nutzer der BTZ-Dienste und ihr Abonnement- und Kaufverhalten durch, um Produkte zu entwickeln und um Werbetreibende allgemein über die Beschaffenheit unserer Abonnentenbasis zu informieren. Wir verwenden diese Informationen für Analysezwecke, einschließlich der Analyse zur Verbesserung der Kundenbeziehungen.

Anpassung Ihrer Erfahrung
Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen, um Werbung gezielt auf die Nutzer auszurichten, für die diese Werbung am relevantesten ist. Wir verwenden diese Informationen auch, um bestimmte Funktionen der BTZ-Services anzupassen, um Ihnen ein verbessertes Erlebnis zu bieten, basierend auf der Art des Geräts, mit dem Sie auf die BTZ-Services zugreifen, und um Ihnen in bestimmten Fällen die gewünschten Dienstleistungen zu bieten.

Relevante Werbung
Wir können demografische Informationen und Informationen über Präferenzen verwenden, um die Werbung auf den BTZ-Services auf die Nutzer auszurichten, für die sie am besten geeignet ist. Dies bedeutet, dass den Nutzern Werbung angezeigt wird, die sie am ehesten interessiert, und dass die Werbetreibenden ihre Botschaften an die Personen senden, die am ehesten empfänglich sind, wodurch sowohl das Erlebnis des Betrachters als auch die Wirksamkeit der Werbung verbessert wird. Wir geben Informationen an Dritte nur in zusammengefasster oder nicht identifizierter Form weiter.

E-Mail Rundbriefe
Die BERLINER TAGESZEITUNG wird Ihnen in regelmäßigen Abständen E-Mail-Newsletter oder Werbe-E-Mails über die von der BERLINER TAGESZEITUNG und ihren Inserenten angebotenen Dienstleistungen zusenden. Für Details über die BERLINER TAGESZEITUNG E-Mail, fragen Sie uns bitte per E-Mail [email protected]

MIT WEM TEILEN WIR DIE VON UNS GESAMMELTEN INFORMATIONEN?
Innerhalb der BERLINER TAGESZEITUNG
Wenn Sie sich für die Nutzung der BTZ-Dienste registriert haben, werden wir Ihre E-Mail-Adresse nicht verkaufen, vermieten, tauschen oder Dritten erlauben, sie ohne Ihre Zustimmung zu nutzen. In der Zukunft können wir andere Firmen oder Unternehmen verkaufen, kaufen, fusionieren oder mit ihnen zusammenarbeiten. Bei solchen Transaktionen können wir Ihre Informationen zu den übertragenen Vermögenswerten zählen.

Dritte Parteien
Wir geben auch Informationen über unser Publikum in zusammengefasster oder anonymisierter Form weiter. Nichts in dieser Datenschutzrichtlinie soll unsere Verwendung oder Weitergabe von zusammengefassten oder nicht identifizierten Informationen in irgendeiner Weise einschränken.

Wenn Sie Abonnent der BERLINER TAGESZEITUNG sind, können wir Ihren Namen und Ihre Postanschrift (jedoch nicht Ihre E-Mail-Adresse) sowie bestimmte andere Informationen, z. B. wann Sie die BERLINER TAGESZEITUNG zum ersten Mal abonniert haben, mit anderen renommierten Unternehmen austauschen oder vermieten, die Marketinginformationen oder Produkte über Direktwerbung anbieten. Wenn Sie es vorziehen, dass wir diese Informationen nicht weitergeben, können Sie uns eine E-Mail schicken an: [email protected] Wir können Informationen über die Teilnehmer unserer Live-Veranstaltungen mit Sponsoren oder anderen Dritten teilen. Wenn dies der Fall ist, werden wir Sie benachrichtigen, wenn Sie uns die Informationen zur Verfügung stellen.

Dienstanbieter
Wir beauftragen andere Unternehmen mit der Erbringung von Dienstleistungen in unserem Namen, z. B. Kreditkarten- und Rechnungsbearbeitung, Anzeigenschaltung, Versand, E-Mail-Verteilung, Listenverarbeitung und Analyse- oder Werbemanagement. Wir stellen diesen Unternehmen nur die Informationen zur Verfügung, die sie zur Erbringung ihrer Dienstleistungen benötigen. Diesen Dienstleistern ist es untersagt, personenbezogene Daten für andere Zwecke als die Erbringung von Dienstleistungen für die BERLINER TAGESZEITUNG zu verwenden, und sie dürfen die Daten nicht weitergeben, weiterverkaufen oder für eigene Direktmarketingzwecke nutzen.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Opt-Out-Informationen an Dritte weiterzugeben, damit diese Ihren Namen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen aus zukünftigen Werbemaßnahmen streichen können. Gelegentlich geben wir personenbezogene Daten weiter, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, z. B. um einem Gerichtsbeschluss oder einer Vorladung nachzukommen. (Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Einhaltung rechtlicher Verfahren" dieser Richtlinie).

WAS IST UNSERE E-MAIL-RICHTLINIE?
Die BERLINER TAGESZEITUNG hält sich an das Bundesgesetz CAN-SPAM Act von 2003. Wir werden Ihnen keine Marketingnachrichten schicken, wenn Sie sich dagegen entschieden haben. Sie können sich dafür entscheiden, in Zukunft keine Nachrichten mehr zu erhalten, indem Sie entweder (1) die Anweisungen zum Abbestellen" befolgen, die sich am Ende jeder E-Mail befinden, oder (2) Sie können sich hier abmelden. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nicht weitergeben, verkaufen, vermieten, tauschen oder Dritten erlauben, sie ohne Ihre Zustimmung für kommerzielle Zwecke zu nutzen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie irrtümlich eine E-Mail von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an [email protected]

E-Mail-Rundschreiben. Die BERLINER TAGESZEITUNG bietet mehrere E-Mail-Newsletter an. Wenn Sie einen bestimmten Newsletter nicht mehr erhalten möchten, folgen Sie bitte den Anweisungen zum Abbestellen, die sich am Ende jedes Newsletters befinden. Um Ihre Newsletter-Einstellungen zu ändern, senden Sie uns bitte eine E-Mail an die Mail-Adresse: [email protected]

Umfrage E-Mail
Wir können Sie einladen, an Umfragen teilzunehmen, in denen wir Sie um Feedback zu [email protected] und bestehenden oder zukünftigen Produkten und Dienstleistungen bitten, sowie um Informationen, die uns helfen, unsere Nutzer besser zu verstehen. Benutzerumfragen helfen uns sehr dabei, die BTZ-Services zu verbessern, und alle Informationen, die wir in solchen Umfragen erhalten, werden nicht an Dritte weitergegeben, außer in zusammengefasster Form.

E-Mails von Ihnen
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden wir Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um direkt auf Ihre Fragen oder Kommentare zu antworten.

Funktion "Diesen Artikel per E-Mail senden
Adressen, die Sie in der "E-Mail"-Funktion angeben, können zu Ihrer Bequemlichkeit für zukünftige Artikel, die Sie per E-Mail versenden möchten, gespeichert werden; sie werden jedoch nicht für andere Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

WIE KANN ICH MEINE PERSÖNLICHEN DATEN ÄNDERN ODER AKTUALISIEREN?
Die BERLINER TAGESZEITUNG wird in Zukunft ein Web-Konto einrichten. Sie können Ihre Home-Delivery-Kontoinformationen online auf unserer Home-Delivery-Website aktualisieren und/oder bearbeiten, indem Sie auf den zukünftigen Weblink klicken.

Verwalten Sie Ihr [email protected] Konto im Bereich Mein Konto
Sie können Ihre [email protected] Mitgliedschafts- oder Kontoinformationen überprüfen und aktualisieren und Ihre Transaktionshistorie im Bereich "Mein Konto" einsehen.

WIE KANN ICH MICH ABMELDEN?
Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt keine E-Mail-Marketinginformationen von uns erhalten möchten, folgen Sie einfach den Abmeldeoptionen am Ende jeder E-Mail.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit der Abmeldung haben, wenden Sie sich bitte an [email protected] und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse sowie den Namen des Newsletters an, den Sie abbestellen möchten.

Post- oder Telefonwerbung
Wenn Sie es zu irgendeinem Zeitpunkt vorziehen, keine Post- oder Telefonwerbung von der BERLINER TAGESZEITUNG zu erhalten, oder wenn Sie es vorziehen, dass wir diese Informationen nicht zu Marketingzwecken an Dritte weitergeben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected]

SIND MEINE DATEN GESCHÜTZT?
Um unbefugten Zugriff zu verhindern, die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die angemessene Verwendung der Daten sicherzustellen, haben wir wirtschaftlich angemessene physische, technische und administrative Kontrollen zum Schutz der Daten eingerichtet. Bitte beachten Sie, dass keine Methode der Übertragung über das Internet und keine Methode der elektronischen Speicherung zu 100 % sicher ist.

SONSTIGE INFORMATIONEN
Einhaltung rechtlicher Verfahren
Wir können auf personenbezogene Daten zugreifen, sie aufbewahren und weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine solche Maßnahme notwendig ist, um (1) dem Gesetz oder einem Gerichtsverfahren zu entsprechen; (2) unsere Rechte und unser Eigentum zu schützen und zu verteidigen; (3) uns vor Missbrauch oder unbefugter Nutzung der BTZ-Services zu schützen; oder (4) die persönliche Sicherheit oder das Eigentum unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit zu schützen (dies bedeutet unter anderem, dass Informationen über Sie im Rahmen von Ermittlungen zu Ihren Handlungen offengelegt werden können, wenn Sie falsche Angaben machen oder versuchen, sich als eine andere Person auszugeben).

Richtlinien für Kinder
COPPA-Einhaltung
Mit Ausnahme des Lernnetzwerks (siehe unten) sammelt und speichert die BERLINER TAGESZEITUNG wissentlich keine persönlichen Daten von Kindern unter 13 Jahren.

Das Lernnetzwerk
Das Lernnetzwerk ist ein Blog für Eltern, Lehrer und Schüler, der außerhalb des digitalen Abonnementdienstes der BERLINER TAGESZEITUNG frei zugänglich ist und keine Registrierung erfordert. Schülerinnen und Schüler ab 13 Jahren sind eingeladen, Kommentare zu allen offenen Beiträgen im Blog gemäß der BERLINER TAGESZEITUNG Kommentierungspraxis nur mit ihrem Vornamen zu veröffentlichen. Obwohl eine E-Mail-Adresse angegeben werden muss, um einen Kommentar zu schreiben, wird sie nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft und erscheint nicht öffentlich auf dem Blog. Zur Überprüfung oder Entfernung der optionalen E-Mail-Adresse (erfasste persönliche Daten) verwenden Sie bitte diese E-Mail Adresse: [email protected]

Ihre kalifornischen Datenschutzrechte
Nach dem kalifornischen "Shine The Light"-Gesetz können Einwohner Kaliforniens der Weitergabe personenbezogener Daten durch die BTZ an Dritte zu deren Direktmarketingzwecken widersprechen. Wie oben beschrieben, können Sie der Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu Marketingzwecken jederzeit widersprechen, indem Sie eine schriftliche Anfrage an [email protected] richten. Es ist wichtig zu beachten, dass dieser Widerspruch die Weitergabe zu Nicht-Marketingzwecken nicht verbietet.

Änderungen an dieser Richtlinie
Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert werden. Solche Änderungen werden auf dieser Seite veröffentlicht. Wenn wir eine wesentliche Änderung in der Art und Weise vornehmen, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, wird die Änderung dreißig (30) Tage vor ihrem Inkrafttreten auf dieser Seite veröffentlicht und registrierte Benutzer werden per E-Mail benachrichtigt.

BERLINER TAGESZEITUNG - herausgegeben von BERLINER TAGESZEITUNG, GSmedia - a Media Division of GSB Gold Standard Corporation AG, Unter den Linden 21, 10117 Berlin, E-Mail: [email protected], Telefon: +49 30 2092 40 46, Telefax: +49 30 2092 42 00, AG Düsseldorf HRB 94738, USt ID: DE 275405062.