Berliner Tageszeitung - Polizei gibt Entwarnung nach Räumung von Weihnachtsmärkten in Düsseldorf

Börse
Euro STOXX 50 1.11% 4218.18
TecDAX 3.39% 3306.63
EUR/USD 0.02% 1.0996 $
MDAX 1.99% 29435.33
SDAX 1.75% 13397.3
DAX 1.44% 15403.31
Goldpreis 2.05% 1968.1 $

Polizei gibt Entwarnung nach Räumung von Weihnachtsmärkten in Düsseldorf




Polizei gibt Entwarnung nach Räumung von Weihnachtsmärkten in Düsseldorf
Polizei gibt Entwarnung nach Räumung von Weihnachtsmärkten in Düsseldorf / Foto: © AFP

Nach der Räumung mehrerer Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt wegen einer Drohung hat die Polizei am Montagabend Entwarnung gegeben. Die Maßnahmen rund ums Rathaus "liefen geordnet ab", teilte die Polizei in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt mit. Es seien Ermittlungen hinsichtlich einer Straftat "Androhung von Straftaten zur Störung des öffentlichen Friedens" aufgenommen worden.

Textgröße:

Nach dem Eingang einer Drohung hatte die Polizei die Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt zwischen 15.30 und 18.00 Uhr geräumt. Es gehe um eine "abstrakte Bedrohung", sagte ein Polizeisprecher in der nordrhein-westfälischen Hauptstadt. Es gelte das Prinzip "Safety First" (Sicherheit geht vor).

Nähere Angaben zu Art und Umständen der Drohung, die am Montagnachmittag einging, machte die Polizei nicht. Betroffen waren demnach mehrere Weihnachtsmärkte im Bereich der Düsseldorfer City.

M. Taylor--BTZ