Berliner Tageszeitung - WHO: Corona-Pandemie in den meisten Ländern noch im Anfangsstadium

Börse
MDAX -0.49% 29179.03
SDAX -1.23% 13229.76
Goldpreis 1.06% 1886.2 $
TecDAX -0.23% 3300.88
DAX -0.16% 15320.88
Euro STOXX 50 0.09% 4209.31
EUR/USD -0.33% 1.0696 $

WHO: Corona-Pandemie in den meisten Ländern noch im Anfangsstadium




WHO: Corona-Pandemie in den meisten Ländern noch im Anfangsstadium
WHO: Corona-Pandemie in den meisten Ländern noch im Anfangsstadium / Foto: © AFP

Die Coronavirus-Pandemie ist nach Einschätzung der Weltgesundheitsbehörde WHO in den meisten Ländern noch im Anfangsstadium. "Wir haben noch einen langen Weg vor uns", sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus am Mittwoch bei einer Online-Pressekonferenz. "Dieses Virus wird uns eine lange Zeit beschäftigen."

Textgröße:

Tedros verteidigte erneut das Krisenmanagement seiner Organisation. Die Ausrufung des internationalen Gesundheitsnotstands am 30. Januar sei genau zum richtigen Zeitpunkt erfolgt, sagte er.

US-Präsident Donald Trump wirft der WHO "Missmanagement" in der Corona-Krise und Einseitigkeit zugunsten Chinas vor. Damit begründete er seine Entscheidung, die US-Zahlungen an die WHO zu stoppen.

(F. Burkhard--BTZ)