Berliner Tageszeitung - Südafrikanische Restaurantkette bietet hippe Cannabis-Pizza an

Börse
Euro STOXX 50 -1.01% 3739.67
SDAX -1.98% 12699.65
MDAX -1.6% 27096.19
TecDAX -0.76% 3115.01
DAX -0.83% 13584.22
Goldpreis -0.53% 1761.8 $
EUR/USD -0.47% 1.0045 $

Südafrikanische Restaurantkette bietet hippe Cannabis-Pizza an




Südafrikanische Restaurantkette bietet hippe Cannabis-Pizza an
Südafrikanische Restaurantkette bietet hippe Cannabis-Pizza an / Foto: © AFP

Wem Pizza Margherita, Salami und Hawaii zu gewöhnlich ist, kann sich in Südafrika jetzt ungewöhnlichere Teigfladen schmecken lassen: Die Restaurantkette "ColCacchio" aus Kapstadt bietet neuerdings Cannabis-Pizza an. Er wolle einfach immer seiner Zeit voraus sein, sagte Besitzer Kinga Baranowska. Er freue sich, den Fans seiner Pizzerien Gerichte bieten zu können, die "die neuesten Gesundheitstrends" befolgten.

Textgröße:

Die Pizzen haben allerdings keine berauschende Wirkung, wie Mike Saunders, der die Restaurantkette beliefert, örtlichen Medien berichtete. Vielmehr wirkten sie durch das im Teig enthaltene CBD-Öl beruhigend.

Das südafrikanische Verfassungsgericht hatte im September Cannabis zum persönlichen Gebrauch legalisiert. Ende Mai erklärte die Regierung den Konsum von maximal 20 Milligramm CBD-Öl pro Tag für erlaubt.

 

(M. Taylor--BTZ)