Berliner Tageszeitung - Ex-Uefa-Präsident Platini wegen WM-Vergabe an Katar festgenommen

Börse
Euro STOXX 50 0.56% 3777.38
TecDAX 0.15% 3138.82
SDAX 0.34% 12951.31
DAX 0.52% 13697.41
MDAX -0.05% 27529.91
Goldpreis 0.06% 1772.2 $
EUR/USD -0.88% 1.0091 $

Ex-Uefa-Präsident Platini wegen WM-Vergabe an Katar festgenommen




Ex-Uefa-Präsident Platini wegen WM-Vergabe an Katar festgenommen
Ex-Uefa-Präsident Platini wegen WM-Vergabe an Katar festgenommen / Foto: © AFP

Die französische Polizei hat den früheren Uefa-Präsidenten Michel Platini unter Korruptionsverdacht festgenommen. Gegen den 63-Jährigen werde im Zusammenhang mit der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 an Katar ermittelt, hieß es am Dienstag von Seiten der Ermittler in Paris.

Textgröße:

Der Weltfußballverband Fifa hatte die WM Ende 2010 an Katar vergeben. Der Wüstenstaat setzte sich damals überraschend gegen den Mitbewerber USA durch. Schon unmittelbar nach der Vergabe wurden Korruptions- und Vertuschungsvorwürfe laut. In dem Fall wird nach Angaben aus Justizkreisen auch der frühere Generalsekretär des Elysée-Palastes, Claude Guéant, verhört.

(A. Williams--BTZ)