Berliner Tageszeitung - Polizisten und Anwohner retten Entenküken aus Gullyschacht in Celle

Börse
Euro STOXX 50 0.2% 3757.05
SDAX 0.62% 13196.66
DAX -0.05% 13694.51
MDAX 0.28% 27896.16
TecDAX 1.17% 3194.1
Goldpreis -0.55% 1803.8 $
EUR/USD 0.18% 1.0321 $

Polizisten und Anwohner retten Entenküken aus Gullyschacht in Celle




Polizisten und Anwohner retten Entenküken aus Gullyschacht in Celle
Polizisten und Anwohner retten Entenküken aus Gullyschacht in Celle / Foto: © AFP

Polizisten und Anwohner haben in Celle sechs in einen Gullyschacht gestürzte Entenküken gerettet. Wie die Polizei in der niedersächsischen Stadt am Dienstag mitteilte, wurden sie durch die "hochgradig nervös" schnatternde Entenmutter auf das Unglück aufmerksam. Diese lief immer wieder um den tiefen Schacht herum.

Textgröße:

Herbeigerufene Beamte bastelten aus einer von Anwohnern bereitgestellten Schnur eine Angel, mit der sie die Küken laut Polizei aus dem 1,70 Meter tiefen Loch fischten. "Die überglückliche Mutterente konnte daraufhin ihre komplette Belegschaft unversehrt wieder unter ihre Fittiche nehmen."

(F. Burkhard--BTZ)