Berliner Tageszeitung - Zehnjähriger nach Unfall mit U-Bahn in Frankfurt am Main schwer verletzt

Börse
DAX -0.91% 13574.54
Goldpreis -0.42% 1763.8 $
SDAX -2.06% 12689.96
Euro STOXX 50 -1.04% 3738.48
TecDAX -0.78% 3114.38
MDAX -1.69% 27071.95
EUR/USD -0.47% 1.0045 $

Zehnjähriger nach Unfall mit U-Bahn in Frankfurt am Main schwer verletzt




Zehnjähriger nach Unfall mit U-Bahn in Frankfurt am Main schwer verletzt
Zehnjähriger nach Unfall mit U-Bahn in Frankfurt am Main schwer verletzt / Foto: © AFP

Ein Zehnjähriger ist bei einem Unfall mit einer U-Bahn in Frankfurt am Main schwer verletzt worden. Wie es zum Zusammenstoß des Kinds mit der Bahn kam, war zunächst unklar, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Demnach fuhr die U-Bahn gegen 08.30 Uhr an einer Haltestelle im Stadtteil Rödelheim ein, wo sie mit dem Jungen kollidierte.

Textgröße:

Wartende Menschen leisteten erste Hilfe, bevor die Rettungskräfte eintrafen. Der Zehnjährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

(A. Madsen--BTZ)