Berliner Tageszeitung - Anhalter auf Autobahn bei Hannover von Auto erfasst und getötet

Börse
Euro STOXX 50 -0.62% 4133.03
TecDAX -0.67% 3165.76
MDAX -0.69% 28672.25
DAX -0.68% 15023.63
EUR/USD -0.28% 1.0827 $
SDAX -0.82% 12995.23
Goldpreis -1.04% 1919.3 $

Anhalter auf Autobahn bei Hannover von Auto erfasst und getötet




Anhalter auf Autobahn bei Hannover von Auto erfasst und getötet
Anhalter auf Autobahn bei Hannover von Auto erfasst und getötet / Foto: © AFP

Ein Mann ist auf der Autobahn 7 bei Hannover über die Fahrbahn gelaufen und von einem Auto erfasst worden. Er erlitt tödliche Verletzungen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der 42-Jährige war am Donnerstagabend als Anhalter unterwegs und lief über die Autobahn. Nachdem er die Mittelleitplanke überstiegen hatte, erfasste ihn frontal ein Auto.

Textgröße:

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann durch die Luft geschleudert und landete am Fahrbahnrand. Ein Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Den Ermittlungen zufolge war der Tramper alkoholisiert. Er war mit einem Begleiter an der Autobahn unterwegs.

(M. Taylor--BTZ)