Berliner Tageszeitung - 13-Jährige im Münsterland bewusstlos in Waldstück gefunden

Börse
Euro STOXX 50 0.01% 3962.41
MDAX -0.32% 25971.45
DAX 0.01% 14541.38
EUR/USD -0.27% 1.0377 $
Goldpreis -0.18% 1750.8 $
TecDAX -0.29% 3118.19
SDAX -0.57% 12511.05

13-Jährige im Münsterland bewusstlos in Waldstück gefunden




13-Jährige im Münsterland bewusstlos in Waldstück gefunden
13-Jährige im Münsterland bewusstlos in Waldstück gefunden / Foto: © AFP

In Ostbevern im Münsterland ist am Dienstagmorgen eine 13-Jährige bewusstlos in einem Waldstück gefunden worden. Die Schülerin sei von einem Passanten entdeckt worden, sagte eine Sprecherin der zuständigen Polizei in Warendorf. Rettungskräfte brachten das Mädchen ins Krankenhaus. Mittlerweile sei sie dort wieder ansprechbar und solle auch befragt werden.

Textgröße:

Nähere Angaben zu dem rätselhaften Fall konnte die Polizeisprecherin nicht machen. "Wir stehen noch ganz am Anfang der Ermittlungen." Eine Vermisstenmeldung für die Schülerin habe nicht vorgelegen. Nicht bestätigen wollte die Sprecherin einen Bericht der "Bild"-Zeitung, wonach das Mädchen mit Kabelbindern gefesselt gewesen sein soll. Hinweise auf ein Sexualdelikt lagen zunächst nicht vor. Am Auffindeort setzte die Polizei Spürhunde ein.

C. Fournier--BTZ