Berliner Tageszeitung - Polizei in Nordrhein-Westfalen sucht ganze Nacht nach in Wald verirrtem Jogger

Börse
MDAX 2.59% 22370.02
Euro STOXX 50 1.18% 3318.2
DAX 1.15% 12114.36
TecDAX 2.37% 2670.82
SDAX 2.48% 10522.69
Goldpreis -0.02% 1668.3 $
EUR/USD -0.18% 0.9801 $

Polizei in Nordrhein-Westfalen sucht ganze Nacht nach in Wald verirrtem Jogger




Polizei in Nordrhein-Westfalen sucht ganze Nacht nach in Wald verirrtem Jogger
Polizei in Nordrhein-Westfalen sucht ganze Nacht nach in Wald verirrtem Jogger / Foto: © AFP

In Nordrhein-Westfalen haben Einsatzkräfte nach einem nächtlichen Alarm stundenlang nach einem verirrten Jogger gesucht. Die Lebensgefährtin des 28-Jährigen meldete sich bei der Polizei, nachdem er nicht wie üblich nach zwei Stunden von seiner Laufrunde zurückgekehrt war, wie die Polizei in Iserlohn am Freitag mitteilte. Demnach hatte er sich am Donnerstagabend gegen 21.00 Uhr in Plettenberg zu seiner üblichen Laufrunde auf den Weg gemacht.

Textgröße:

Diese sollte etwa zwei Stunden dauern, weil er für einen Wettkampf trainierte. Gegen 02:45 Uhr meldete sich seine Freundin bei der Polizei und bat um Hilfe. Die Beamten telefonierten Krankenhäuser ab und begannen mit der Suche. Ab etwa 05.00 Uhr kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz.

Ein Mantrailer war ebenfalls bereits bestellt, als die Suche ein plötzliches Ende fand. Der Mann kehrte gegen 06.20 Uhr wieder nach Hause zurück. Er hatte sich laut Polizei im Wald verlaufen und fand im Dunkeln den Weg nicht mehr zurück. Daher verbrachte er die Nacht im Wald und brach bei Sonnenaufgang wieder nach Hause auf.

P. Hansen--BTZ