Berliner Tageszeitung - Mann stirbt in Brandenburg bei Unfall mit Heißluftballon vor Start

Börse
MDAX 2.59% 22370.02
Euro STOXX 50 1.18% 3318.2
DAX 1.15% 12114.36
TecDAX 2.37% 2670.82
SDAX 2.48% 10522.69
Goldpreis -0.02% 1668.3 $
EUR/USD -0.18% 0.9801 $

Mann stirbt in Brandenburg bei Unfall mit Heißluftballon vor Start




Mann stirbt in Brandenburg bei Unfall mit Heißluftballon vor Start
Mann stirbt in Brandenburg bei Unfall mit Heißluftballon vor Start / Foto: © AFP

Im brandenburgischen Beelitz ist ein Mann bei einem Unfall mit einem Heißluftballon tödlich verunglückt. Vor einer geplanten Ballonfahrt am Montagabend sei der Ballon mit einem Seil an einem Begleitfahrzeug mit Anhänger befestigt worden, teilte die Polizei in Brandenburg an der Havel am Dienstag mit. Plötzlich habe eine Windböe den Ballon und das Fahrzeug mitgerissen.

Textgröße:

Das Gespann habe den 69-Jährigen erfasst. Er sei so schwer verletzt worden, dass er trotz Erste-Hilfe-Maßnahmen noch am Unfallort starb. Umstehende standen teils unter Schock. Die Polizei prüft nun, ob Fahrlässigkeit zu dem Unfall beigetragen haben könnte.

D. Fjodorow--BTZ