Berliner Tageszeitung - 64-Jähriger wird in Soest von Eisenstangen eingeklemmt und stirbt

Börse
Euro STOXX 50 -1.31% 3756.06
MDAX -2.05% 27543.16
Goldpreis -0.38% 1783 $
TecDAX -1.38% 3134.03
SDAX -2.33% 12907.01
DAX -2.08% 13626.71
EUR/USD 0.27% 1.0199 $

64-Jähriger wird in Soest von Eisenstangen eingeklemmt und stirbt




64-Jähriger wird in Soest von Eisenstangen eingeklemmt und stirbt
64-Jähriger wird in Soest von Eisenstangen eingeklemmt und stirbt / Foto: © AFP

Beim Entladen eines Lastwagens ist ein 64-Jähriger im nordrhein-westfälischen Soest von einem Bündel Eisenstangen eingeklemmt und tödlich verletzt worden. Der Arbeitsunfall ereignete sich am Mittwoch, wie die Polizei mitteilte. Der 64-Jährige starb demnach noch an der Unfallstelle.

Textgröße:

Wie genau es zu dem Unglück kommen konnte, war zunächst nicht klar. Sowohl die Kriminalpolizei als auch das Amt für Arbeitsschutz nahmen Ermittlungen auf.

L. Brown--BTZ