Berliner Tageszeitung - Mehr als 90 Tote bei Explosion in Treibstofflager in Sierra Leone

Börse
Euro STOXX 50 0.33% 4178.59
MDAX -0.15% 26675.59
TecDAX -0.52% 3244.8
Goldpreis -0.11% 1951.7 $
DAX 0.31% 15175.4
SDAX -0.45% 12724.45
EUR/USD 0.13% 1.0818 $

Mehr als 90 Tote bei Explosion in Treibstofflager in Sierra Leone




Mehr als 90 Tote bei Explosion in Treibstofflager in Sierra Leone
Mehr als 90 Tote bei Explosion in Treibstofflager in Sierra Leone / Foto: © AFP

Bei einer Explosion in einem Treibstofflager in Sierra Leone sind mehr als 90 Menschen ums Leben gekommen. Der Vizepräsident des westafrikanischen Landes, Mohamed Juledh Jalloh, sprach am Samstag am Unglücksort in der Hauptstadt Freetown von 92 Toten und 88 Schwerverletzten. Zuvor hatte das Rote Kreuz die Zahl der nach dem Unglück am Freitagabend geborgenen Leichen mit 80 angegeben.

Textgröße:

Augenzeugen zufolge ging das Unglück von einem Fahrzeug aus, das nach einem Unfall in einer Tankstelle Feuer fing. Mehrere verkohlte Leichen wurden demnach in Autos und auf den umliegenden Straßen gefunden. Am Samstag versammelten sich hunderte Menschen am Unglücksort, viele von ihnen suchten nach vermissten Verwandten.

"Ich bin zutiefst bestürzt über die tragischen Brände und den schrecklichen Verlust von Menschenleben", schrieb Präsident Julius Maada Bio im Kurzbotschaftendienst Twitter. "Mein tiefes Mitgefühl gilt den Familien, die geliebte Menschen verloren haben, und denen, die dadurch verstümmelt wurden." Er sagte den Betroffenen Unterstützung der Regierung zu.

(M. Tschebyachkinchoy--BTZ)