Berliner Tageszeitung - Abgasbetrug und WLTP-Umstellung: Volkswagen meldet Jahreszahlen

Börse
EUR/USD -0.02% 0.9825 $
MDAX 1.33% 22670.64
SDAX 1.18% 10648.82
TecDAX 1.68% 2716.46
Euro STOXX 50 0.72% 3342.17
DAX 0.78% 12209.48
Goldpreis 0.36% 1708.2 $

Abgasbetrug und WLTP-Umstellung: Volkswagen meldet Jahreszahlen




Abgasbetrug und WLTP-Umstellung: Volkswagen meldet Jahreszahlen
Abgasbetrug und WLTP-Umstellung: Volkswagen meldet Jahreszahlen / Foto: © AFP

Belastet vom Dieselskandal und der Umstellung auf den neuen Abgasstandard WLTP gibt Europas größter Autobauer Volkswagen bei seiner Jahrespressekonferenz heute in Wolfsburg seinen Jahresgewinn bekannt. Wie der Konzern bereits im Februar mitteilte, lieferte er 2018 mit 10,83 Millionen Fahrzeugen mehr Autos aus als jemals zuvor.

Textgröße:

Das operative Ergebnis betrug wie im Vorjahr knapp 14 Milliarden Euro, geschmälert um gut drei Milliarden Euro durch Ausgaben wegen des Dieselskandals. Zudem kamen die VW-Ingenieure vergangenes Jahr nicht mit der WLTP-Zertifizierung der Neuwagen hinterher, was die Absätze weiter belastete. Das Management plant neue Stellenstreichungen und Sparprogramme, wie vergangene Woche bekannt wurde.