DEDE United-KingdomEN ChinaCN RussiaRU FranceFR Spanien ES Arabic  AR

Lukas Podolski spielt offenbar bald in China

Lukas Podolski (31), aktuell bei Galatasaray Istanbul (Galatasaray Spor Kulübü) unter Vertrag, steht offenbar vor einem Wechsel nach China. Der Erstligaverein - Beijing Guoan - lockt den Ex-Nationalspieler nach Informationen von Deutsche Tageszeitung mit neun Millionen Euro Gehalt (netto) und das pro Jahr. Galatasarays Vorstandsmitglied Levent Nazifoglu sagt dazu: „Der Transfer ist in der Abschlussphase. Wir wollen ihn eigentlich nicht verkaufen, aber der Spieler selbst scheint einen Wechsel zu favorisieren.“

Die chinesische Liga hat eigentlich ein spielerisch schwaches Niveau, die Vereine bezahlen aber horrende Gehälter. Kein Wunder, dass die großen Fußball-Stars da über einen Wechsel nachdenken. Unterdessen wurde bekannt, dass Carlos Tevez (32) für seinen Wechsel zu Shanghai Shenshua in zwei Jahren, sagenhafte 80 Millionen Euro kassieren soll.
Die Zahlen sind offenbar nichts Besonderes, wenn man bedenkt, dass nach Informationen von BERLINER TAGESZEITUNG - Chelseas Oscar (25) für 60 Millionen Euro zu Shanghai SIPG gegangen ist und dort fast 22 Millionen Euro pro Jahr verdient. Interessant ist der Umstand, dass die chinesische Regierung mittlerweile angekündigte, dieses „Geldverbrennen“ im Fußball einschränken zu wollen. Bis dahin wird es jedoch offensichtlich noch einige Stars dort hin ziehen.  (I.Orbanov--BTZ)