17.01.2018 00:18:20
Berlin
2 °C
DAX:
13,246.33
ESX:
124.98
NASDAQ Composite:
7,223.69
Nikkei 225:
23,951.81

Saarland: Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer bei Unfall verletzt

POLITIK 11.01.2018

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) ist bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der schwer gepanzerte Dienstwagen der CDU-Politikerin fuhr am frühen Donnerstagmorgen gegen 04.30 Uhr auf der Autobahn 10 bei Potsdam auf einen Lastwagen auf, wie ein Sprecher des Potsdamer Polizeipräsidiums auf Anfrage von BERLINER TAGESZEITUNG dazu sagte.

Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Michendorf und Ferch. Kramp-Karrenbauer und drei weitere Insassen ihres Wagens wurden dem Sprecher zufolge leicht verletzt. Die Ministerpräsidentin wurde zur Behandlung in ein Potsdamer Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache war zunächst unklar. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Medienberichten zufolge war Kramp-Karrenbauer auf dem Weg nach Berlin, um an den Sondierungsgesprächen von Union und SPD teilzunehmen. Die Sondierungen treten am Donnerstag in die voraussichtlich entscheidende Schlussphase. Am gestrigen Mittwochabend nahm Kramp-Karrenbauer noch am Neujahrsempfang der Landesregierung in Saarbrücken teil.