18.01.2018 02:38:50
Berlin
2 °C
DAX:
13,183.96
ESX:
124.98
NASDAQ Composite:
7,298.28
Nikkei 225:
24,044.06

Landtagswahl in Bayern voraussichtlich am 14. Oktober 2018

POLITIK 09.01.2018

Die Landtagswahl in Bayern findet voraussichtlich am 14. Oktober statt. Einen entsprechenden Terminvorschlag legte das bayerische Landeskabinett am Dienstag vor, wie die Staatskanzlei in München mitteilte. Durch den späten Wahltermin sollen demnach die Kommunen ausreichend Zeit für die arbeitsaufwändige Vorbereitung der Wahl erhalten. Seit 1994 hatten die Landtagswahlen in Bayern stets im September stattgefunden.

Die im bayerischen Landtag vertretenen Parteien haben nun Gelegenheit, sich zu dem Terminvorschlag zu äußern. Anschließend entscheidet die Landesregierung förmlich über den Wahltermin. "Wir wollen vermeiden, dass ein großer Teil der arbeitsaufwändigen Vorbereitungsmaßnahmen für die Wahl in die Zeit der Sommerferien fällt", erläuterte Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck (CSU) den Terminvorschlag der Landesregierung. Insbesondere die Ausgabe der Briefwahlunterlagen finde verstärkt drei bis vier Wochen vor der Wahl statt.

Auch die Bestellung und Schulung der Wahlvorstände brauche einen Vorlauf. "Es hat in der Vergangenheit immer wieder Bundestags- oder Landtagswahlen im September gegeben, in der Zeit von 1974 bis 1990 fanden die Wahlen dagegen im Oktober statt", erklärte Eck. "Uns erscheint der Termin Mitte Oktober mit Rücksicht auf die Kommunen am günstigsten."

Außer in Bayern finden im kommenden Herbst auch in Hessen Landtagswahlen statt. Der genau Termin für die Neuwahl des Landesparlaments in Wiesbaden steht noch nicht fest.