18.01.2018 02:49:09
Berlin
2 °C
DAX:
13,183.96
ESX:
124.98
NASDAQ Composite:
7,298.28
Nikkei 225:
23,982.66

Union und SPD kommen zu Sondierungen über Regierungsbildung zusammen

POLITIK 07.01.2018

CDU, CSU und SPD kommen am Sonntag erstmals zu Sondierungsgesprächen über eine Regierungsbildung zusammen. Zum Auftakt trafen sich die Parteivorsitzenden Angela Merkel (CDU), Horst Seehofer (CSU) und Martin Schulz (SPD) sowie Unionsfraktionschef Volker Kauder, CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt und die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles im Willy-Brandt-Haus in Berlin.

Ab Mittags tagt dann die große Runde mit den 39 Unterhändlern - 13 Vertreter pro Partei. Anschließend wird in Arbeitsgruppen über die 14 festgelegten Themenblöcke verhandelt. Am Abend wollen die Generalsekretäre der Parteien eine Abschlusserklärung abgeben. Nach dem überraschenden Abbruch der Jamaika-Verhandlungen mit Union und Grünen durch die FDP hat Deutschland nur noch eine geschäftsführende Regierung unter Kanzlerin Merkel.